weather-image

Sparkasse: SB-Technik wird erneuert

Landkreis (rd). In der Nacht von Samstag, 9. Februar, auf Sonntag, 10. Februar, stehen in der Zeit von 23 Uhr bis 11 Uhr die Selbstbedienungsgeräte (SB-Geräte) sowie das Online-Banking der Sparkasse Schaumburg nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Der Grund dafür sind laut Sparkasse Erneuerungen und Optimierungen an den Systemen des IT-Dienstleisters FinanzIT. Die Umstellung betrifft insgesamt 47 Institute in Niedersachsen.

veröffentlicht am 08.02.2008 um 00:00 Uhr

Betroffen ist die Auszahlungsfunktion an den Geldautomaten. Sie wird während dieser zwölf Stunden nur eingeschränkt nutzbar sein. Das gilt auch für Verfügungen an nationalen oder internationalen Geldautomaten sowie Zahlungen mit dem electronic-cash-Verfahren. Während an den Systemen gearbeitet wird, können Sparkassenkunden das Online-Banking nicht nutzen und auch keine Verfügungen mit internationalen Karten und Kreditkarten, Einzahlungen sowie Kontostand-Abfragen durchführen. Auch das Laden von Prepaid-Karten, das Drucken von Kontoauszügen und die Nutzung der Geldkartenfunktion wird nicht möglich sein. Marketingleiter Werner Nickel: "Die Sparkasse Schaumburg bittet ihre Kunden, eventuelle Unannehmlichkeiten zu entschuldigen."



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt