weather-image
×

Der Bisperoder Schützenverein ehrt seine neuen Majestäten

Spannung vor der Proklamation

Bisperode (ubo). Traditionell ermitteln die Bisperoder Schützen und Bürger ihre Majestäten an zwei Tagen am Wochenende. Die Jugendlichen messen sich im Sportschießen mit dem Luftgewehr, die Damen und Schützen mit dem Kleinkaliber. Auch die Dart-Sparte ermittelte ihre Würdenträger.

veröffentlicht am 17.06.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 17:41 Uhr

Insgesamt beteiligte sich 16 Mannschaften mit je drei Schützen beim Schießen der „Pokale der Dorfwoche“ und konnten ihre Trophäen in Empfang nehmen. Wie Schießsportleiter Jandro Kolocaj erklärte, kann ein Schütze dabei in mehreren Mannschaften schießen.

Große Spannung herrschte im Schützenhaus, als der Vorsitzende Michael Schlotter im Rahmen einer feierlichen Proklamation die neuen Würdenträger vorgestellte. Dabei zeigte sich Schlotter über die große Resonanz der Schützen und aus dem Ort sehr erfreut.

Mit einem Teiler von 39 gewann Christian Schröder das Jugendbürgerkönigschießen, vor Anna Sophie Kiwitt (Teiler 85,4) die 1. Dame wurde. Die Ehre der neuen Bürgerkönigin erreichte Angela Greve mit einem Teiler von 285. Sie verwies Ewald Wagener zum 2. Adjutanten. Die Königswürde der Dart- Spielerinnen gewann Petra Seidel, der Sabine König und Claudia Arning als 1. und 2. Dame zur Seite stehen. Bei den Herren gewann John Burnes. Simon Seidel und Ewald Skodzik stehen ihm zur Seite. Die Königskette der Schützendamen trägt Gertrud Dombrowski, die einen Teiler von 183,5 schoss. Als 1. und 2. Dame stehen Doris Lampe (Teiler 660) und Monika Adolph (Teiler 730,9) neben ihr. Die Königswürde der Schützen errang Martin Dollinger mit einem Teiler von 141,3. 1. Adjudant wurde Michael Schlotter (Teiler 359,5), gefolgt von Thorsten Falkenberg, mit einem Teilerwert von 555,8.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt