weather-image
19°
Stadthagen mit guter Vorstellung aber zu schlechter Chancenverwertung

Spannung pur bis zum Schlusspfiff VfR Evesen bezwingt Union 4:2

Bezirksliga (ku). Vor der Partie gab es den Fairnesspokal der letzten Saison für Evesen, der zweite des Wettbewerbs, Union Stadthagen, wird beim nächsten Heimspiel geehrt. Beide Mannschaften zeigten, dass sie zu Recht die Nase vorn in diesem Wettbewerb hatten. Trotz aller Brisanz sahen die knapp 200 Zuschauer eine faire Partie.

veröffentlicht am 29.09.2008 um 00:00 Uhr

Marius Mieruch markierte das 3:1 für den VfR Evesen. Foto: ph

Die Zuschauer aus dem Lager der Platzherren konnten dabei allerdings zunächst nicht unbedingt mit ihrer Mannschaft zufrieden sein. Es gab zu viele unkonzentrierte Abspielfehler, Union mit hohem Anfangstempo, dabei aber meist zwingender im Spielaufbau, ohne dabei aber torgefährlich zu werden. Erst zum Ende der ersten Runde etwas Spannung. Nach einem Freistoß von Haki Popaj konnte Ugur Cakir köpfen, Torwart Büscher hielt aber stark. Kurz darauf vergab Yasin Korkmazyigit mit einem Kopfball an die Latte die zweite große Union-Chance. Das rächte sich prompt. Mit dem Pausenpfiff bediente Dimitri Bujmov den besser postierten Alexander Schröder, der nach einer Drehung einschoss und die 1:0-Pausenführung markierte. Union machte nach dem Wechsel weiter Druck, konnte durch einen Superfreistoßtreffer von Imam Al Bardawil in der 61. Minute das 1:1 setzen. Schon in der 70. Minute legte Evesen nach, Daniel Nowak setzte einen 25-Meter- Schuss flach ins lange Eck - 2:1. Das 3:1 in der 78. Minute durch Marius Mieruch. Union antwortete in der 83. Minute mit dem 3:2 durch Selim Kilinc, Spannung pur. Die endgültige Entscheidung dann in der 92. Minute durch Daniel Drewes. VfR: Büscher, Müller, Bujmov (62. Humke), F. Reygers, Rettig, Nowak, Gutsch, Baluschek, Mieruch (81. J. Reygers), Adzis (62. Drewes), Schröder. Union: Schneider, Cinar, Cakir, Duram (70. Cirousse), Selcuc Kilinc, Akkus, Selim Killinc, H. Popaj, Korkmazyigit, Al Bardawil, Dizdar (65. Abu Dogosh.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare