weather-image
Marc und Jean Roje teilen sich bei den Judoverband-Landesmeisterschaften die Titel

Spannende "Bruderduelle" um Gold und Silber

Karate (peb). Die Brüder Jean und Marc Roje vom 1. Shotokan Karate Dojo Rinteln sorgten bei den Landesmeisterschaften der Sektion Karate im Niedersächsischen Judoverband für die herausragenden Leistungen und kehrten mit zwei Gold- und zwei Silbermedaillen zurück.

veröffentlicht am 22.11.2006 um 00:00 Uhr

Marc, Stephan und Jean Roje (v.l.) mit den Siegerpokalen. Foto:

In der Disziplin Kata (Formlauf) waren die Roje-Brüder der Konkurrenz turmhoch überlegen, besiegten alle Gegner mit 5:0-Richterstimmen, so dass beide unangefochten das Finale erreichten. Im Bruderduell setzte sich am Ende Marc Roje mit 3:2-Richterstimmen gegen Jean durch. Auch in der Spezialdisziplin der Roje-Brüder, das Kumite (Freikampf), hatte die Konkurrenz nicht den Hauch einer Chance. Marc und Jean Roje kämpfen sich überlegen in das Finale vor. In einem spannenden, sauberen und auf hohem Niveau stehenden Endkampf mit stetig wechselnden Punktwertungen verteidigte am Ende Jean einen knappen Vorsprung und holte sich den Titel vor seinem Bruder Marc.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare