weather-image
19°
×

Spätwinterliches Wetter

24. Februar: Der Spätwinter lässt nicht locker. Mit nordwestlicher Strömung driften von der Nordsee auch heute wieder Schnee-, Schneeregen- oder Regenschauer ins Binnenland. Sie sind in unserer Weserregion vereinzelt schon am Vormittag unterwegs, dekorieren aber hauptsächlich den Nachmittag. Zwischendrin kommt hin und wieder die Sonne zum Zuge. Mit maximal 5 Grad fallen die Höchsttemperaturen nicht gerade üppig aus, während es in der trockenen Nacht mit Tiefstwerten um minus 1 Grad erneut leicht frostig wird. Abgesehen von kräftigen Schauerböen weht ein schwacher West- bis Südwestwind. Die Aussichten für Donnerstag: wenig Änderung.

veröffentlicht am 23.02.2016 um 16:16 Uhr

Hameln-Wetter vor einem Jahr: Regenschauer, etwas Sonne, Temperaturen von 2 bis 8 Grad.zaki



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige