weather-image
16°

August: Geringfügig zu warm, erheblich zu nass und relativ sonnig

Spätsommer hält sich weiter zurück

Landkreis. In England müsste man jetzt sein. Dort liegt nämlich das Hoch "Jindra", das dem Süden der Insel in den kommenden Tagen bestes Spätsommerwetter mit Temperaturen um die 25 Grad beschert. Gut für die Engländer, schlecht für uns: "Jindra" rührt sich nicht vom Fleck. Damit verbleiben wir an seiner Ostflankebis auf Weiteres im Zustrom frischer Polarluft, in der die Tagestemperaturen kaum 20 Grad erreichen und es oft bewölkt, aber meist trocken ist. Sollte das Hoch nicht doch noch einen unerwarteten Schritt nach Osten machen, bliebe uns als letzte Hoffnung auf Wärme nur noch der Altweibersommer, der sich gewöhnlich in der letzten Septemberwoche einstellt.

veröffentlicht am 05.09.2007 um 00:00 Uhr

"Land unter" auf dem Sportplatz in Uchtdorf.

Autor:

Reinhard Zakrzewski


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?