weather-image

Sozialverband erhält ab jetzt 250 Euro

Buchholz (tw). Das wird die Mitglieder freuen: Der Sozialverband Heeßen-Buchholz erhält von der Gemeinde Buchholz fortan einen jährlichen Zuschuss von 250 Euro; bislang wurde zur Jahresversammlung und zu besonderen Anlässen wie Jubiläen ein kleinerer Geldbetrag überreicht. Die Entscheidung für die ab 2009 gewährte Regelzuwendung fiel während der jüngsten Zusammenkunft des Ortsparlaments unter Vorsitz von Hartmut Krause (WiB) einstimmig aus. Der Grund: "Der Sozialverband leistet ausgezeichnete Arbeit, die noch da zu von den Menschen gut angenommen wird", lobten WiB-Sprecherin Gudrun Spiller und SPD-Fraktionschef Klaus Kappmeier.

veröffentlicht am 22.11.2008 um 00:00 Uhr

BASTA Kommt hinzu: Die Mädchen-und Frauenberatungsstelle BASTA mit Sitz in Stadthagen erhält von der Gemeinde für 2009 einen Zuschuss von 100 Euro. Beantragt hatte BASTA zwar das Doppelte - 198 Euro - aber: "Wir haben den Zuschuss erst 2007 auf die jetzige Summe von 100 Euro erhöht und damit verdoppelt", erinnert Spiller. Davor hatte die Beratungsstelle immer 50 Euro erhalten. Auch der jüngste Beschluss fiel einstimmig aus.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt