weather-image
30°
×

Sozialpolitisch engagiert

HAMELN. In der Jahreshauptversammlung der Kolpingsfamilie Hameln wurde der Vorstand im Amt bestätigt.

veröffentlicht am 02.04.2019 um 12:54 Uhr

Neben Präses Pfarrer Stephan Uchtmann sind dies der Vorsitzende Werner Simm, Vize Paul Himler, Kassenwartin Maria Kattner, Sprecherin Hildegard Hartwig, Beisitzer Hubert Hentrich, Karl-Heinz Menkel, Rudolf Schmidt und Schriftführerin Helena Höxter. Beim Adventsfrühstück haben die Frauen Artikel im Wert von 300 Euro für die Hamelner Tafel gesammelt. Die Mitglieder engagierten sich im St. Monika-Altenheim, bei der Hamelner Tafel, dem Obdachlosen-Frühstück und beim Sozialdienst katholischer Frauen. Die Kolpingschwestern kommen montags zur Gymnastik zusammen und einmal im Monat zum Frühstück. Kassenwartin Maria Kattner bestätigte eine solide Finanzlage.

Das bestätigten die Kassenprüfer Gerda Liehr und Georg Winkler. Die Bezirksmaiandacht findet in St. Augustinus statt, zu Himmelfahrt wird bei Werner Simm gegrillt, es gibt eine Werkwoche in Duderstadt und eine Mehrtagesfahrt nach Erfurt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt