weather-image
19°
×

Sozialgenossenschaft für Wallensen gestoppt

Die bereits in mehreren Sitzungen forcierte Sozialgenossenschaft für Wallensen wurde durch die Arbeitsgruppe jetzt gestoppt. "Wir wollen das Thema erst forcieren, wenn der Antrag zur Dorfentwicklung bewilligt wird. Der Antrag ist im Juli gestellt worden und wird wohl in den kommenden Monaten auch entschieden", so Wallensens Ortsbürgermeister Karl-Heinz Grießner (SPD). Im Rahmen der Dorfentwicklung ist dann sowieso eine Bürgerbeteiligung notwendig, weshalb der Plan einer Sozialgenossenschaft bei entsprechender Resonanz dann damit auch verbunden werden kann.

veröffentlicht am 27.10.2019 um 17:43 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige