weather-image
"Orgelmusik zur Einkehr" glänzt mit einem besonderen Höhepunkt

Sopranistin Sarah Davidovic singt Händel

Bückeburg. In der Reihe "Orgelmusik zur Einkehr" findet am morgigen Sonnabend, 4. Mai, eine besondere Veranstaltung statt. Als Solosopran bringt die junge Bückeburger Sängerin Sarah Davidovic Arien aus dem "Messias" von Georg Friedrich Händel zu Gehör. An der Orgel wird sie von Kantor Siebelt Meier begleitet. Der Eintritt ist wie immer frei. Beginn ist um 11 Uhr.

veröffentlicht am 04.05.2007 um 00:00 Uhr

Sarah Davidovic

Sarah Davidovic, Jahrgang 1986, sammelte schon früh Chorerfahrung. Sie war zwölf Jahre Mitglied des Schaumburger Jugendchores und sang im Anschluss im Landesjugendchor Niedersachsen unter der Leitung von Jörg Straube. 2003 begann sie bei Susanne Eisch in Minden ihre Solostimme auszubilden. Schon im ersten Jahr der Zusammenarbeit belegte Davidovic mit dem "Trio Incontro" (Gesang, Flöte, Klavier/Cembalo) den ersten Platz im Mindener Kammermusikwettbewerb. Ihre erste Teilnahme am Wettbewerb "Jugend musiziert" erbrachte 2005 gleich erste Preise auf Regional- und Landesebene, sowie einen zweiten Preis beim Bundeswettbewerb in Nürnberg. Anregungen erhielt die Sopranistin bisher von Prof. Elisabeth Bengtson-Opitz (Musikhochschule Hamburg) und bei der Detmolder Sommerakademie von Prof. Sabine Ritterbusch, in deren Klasse sie seit Oktober 2005 an der Hochschule für Musik Detmold studiert.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt