weather-image
16°

Rundwanderung am Osterwald und Nesselberg

Sonntagsausflug auf dem Dörper Bergmannsweg

Die Anlage und Pflege von Wanderwegen liegt zu einem nicht zu unterschätzenden Anteil in den Händen von Heimat- und Wandervereinen, deren Mitglieder gleichermaßen an den Schönheiten der Landschaft wie auch an kulturellen Sehenswürdigkeiten ihrer engeren Heimat interessiert sind. Manchmal sind es aber auch Einzelpersonen, die mit bewundernswertem Elan dafür sorgen, dass der Wanderer Anteil an diesen Besonderheiten nehmen kann. Das ist in Dörpe der Fall, einem lang gestreckten Dorf, das sich nördlich des Fleckens Coppenbrügge, zu dem es als Ortsteil gehört, zum Nesselberg hin hochzieht. Jene Passstraße von Coppenbrügge nach Eldagsen, die den Nesselberg vom Osterwald trennt, verläuft durch den Ort.

veröffentlicht am 17.10.2009 um 07:35 Uhr
aktualisiert am 23.10.2009 um 15:54 Uhr

Friedrich-Wilhelm Vespermann vor einer der neuen Brücken

Autor:

Ingeborg Müller


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt