weather-image
14°
TSV Steinberger Gastgeber für Tostedt

Sonntag ein Wiedersehen mit Svenja Obst

Tischtennis (la). Der TSV Steinbergen empfängt am Sonntag um 11 Uhr den Tabellenzweiten MTV Tostedt II in eigener Halle.

veröffentlicht am 16.11.2006 um 00:00 Uhr

Dabei gibt es ein Wiedersehen mit Svenja Obst, die als Nummer eins der Gäste antritt und mit einer Bilanz von 16:2 Spielen beeindruckt. Nach demüberraschenden Erfolg des TSV gegen Poppenbüttel hoffen die Steinbergerinnen, dass der berühmte Knoten geplatzt ist und ein Sieg gegen Tostedt II möglich ist. "Wir werden alles daran setzen zu gewinnen", sagt Melanie Prasuhn. Gemeinsam mit Sonja Drewes wird sie gegen Svenja Obst im oberen Paarkreuz antreten. Im hinteren Paarkreuz kämpfen Yvonne Tielke und Steffi Erxleben um die Punkte. Wer neben Svenja Obst für die Gäste antritt, ist noch offen. Die Jugendspielerin Meike Gattermeyer ist an Position zwei gemeldet, hat aber nicht alle Spiele bestritten. An Position drei steht die noch ungeschlagene Tatjana Grosser. Yvonne Kaiser und Nicola Kölln komplettieren das Gästeteam. In jedem Fall erwartet die Zuschauer ein spannendes und hochklassiges Spiel. Denn selbst wenn die Steinbergerinnen mit 4:14 Punkten auf dem zwölften Tabellenplatz nur Außenseiterchancen gegen Tostedt (14:2) haben, so ist eine Überraschung doch nicht ausgeschlossen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare