weather-image
14°
×

Sonne und Wolken

16. August: Lupenreines Hochdruckwetter ist in diesem Sommer Mangelware. Und so geht es auch heute mit der gewohnten Mixtur aus Sonne und Wolken in Hameln-Pyrmont weiter. Dabei ist das Wetter insgesamt recht angenehm, denn das Hochdruckgebiet „Fatih“ über Norwegen sorgt für 20 Grad und bis zu sieben Sonnenstunden. Regentropfen sind auch nicht in Sicht. In der meist klaren Nacht geht das Quecksilber auf 10 Grad in die Knie. Der Wind weht träge aus nördlichen Richtungen. Die Aussichten bis Donnerstag: mehr Sonne und etwas wärmer. Übrigens: Das Meer an den deutschen Küsten hat sich in den vergangenen Tagen wieder etwas abgekühlt. Der Deutsche Wetterdienst misst in der Nord- und Ostsee nur noch zwischen 18 und 20 Grad. In der Vorwoche wurden in der Spitze bis zu 22 Grad erreicht. Die Algarve in Portugal liegt bei 21 bis 23 Grad, die Kanaren kommen auf 23 Grad. Deutlich wärmer ist es im Mittelmeer: In der Ägäis lässt es sich bei bis zu 27 Grad planschen, Antalya kommt gar auf 30 Grad und damit auf dieselbe Temperatur wie Thailand und der Golf von Mexiko.

veröffentlicht am 15.08.2016 um 17:40 Uhr

Hameln-Wetter vor einem Jahr: bedeckt, Regen, Temperaturen von 16 bis 21 Grad. zaki



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige