weather-image
×

Sonne und Wolken

13./14. August: Eine schwache Kaltfront überquert heute Norddeutschland. Mit Druckanstieg kommt aber die einfließende kühle Meeresluft auch in unserer Weserregion allmählich zur Ruhe. Nach Auflösung flacher Nebelfelder begrüßen uns zunächst Sonnenstrahlen, aber am frühen Nachmittag bewölkt es sich stärker und ein paar Tropfen sind auch im Gepäck. Gegen Abend lugt dann wieder die Sonne kurzzeitig hervor. Bei vorübergehend auffrischendem und böigem Westwind erreicht die Höchsttemperatur dennoch Werte um 22 Grad. In der anschließenden wolkenarmen Nacht kühlt es sich bis 13 Grad ab. Der Sonntag bietet für Freiluftaktivitäten eine ausreichende Basis, denn bei maximal 21 Grad und einem Sonne-Wolken-Mix bleiben kleine Schauer die Ausnahme und der West- bis Nordwestwind weht nur noch schwach bis mäßig.

veröffentlicht am 12.08.2016 um 16:45 Uhr

Hameln-Wetter vor einem Jahr: Wolkig, Temperaturen von 17 bis 31 Grad. zaki



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt