weather-image
28°
Vielspender Nicolaus Rechtien, Heide Dehne und Hans-Joachim Kriebel geehrt

Sonderaktion beschert dem DRK eine Jahresrekordbeteiligung

Bückeburg (bus). Für Heide Dehne und Hans-Joachim Kriebel und speziell für Nicolaus Rechtien hat der jüngste Blutspendetermin des Bückeburger Roten Kreuzes eine ganz besondereÜberraschung bereit gehalten. Das in der Ex-Residenz wohnende Trio war Nutznießer einer Sonderaktion, mit der die Rotkreuzler der Spendenbereitschaft ihrer Kundschaft zusätzlichen Schub verleihen wollten. Dehne und Kriebel erhielten jeweils einen Riesen-Präsentkorb, Rechtien freute sich über den Gewinn eines vom Autohaus Tatge zur Verfügung gestellten Wochenend-Leihwagens.

veröffentlicht am 08.11.2008 um 00:00 Uhr

Hans-Joachim Kriebel (von links), Erwin Tatge, Barbara Springer

"Der Hauptgewinner kann zwischen dem neuen Ford Fiesta und dem Ford Kuga wählen", erklärte Autohaus-Inhaber Erwin Tatge. Das vollgetankte Fahrzeug wird von Freitagabend bis Montagfrüh zur Verfügung gestellt. Der Ortsvereinsvorsitzenden Karin Gerstenberg behagte, dass die drei Glückspilze aus den Reihen der Stammspender stammten - Rechtien absolvierte seinen 147. Aderlass. Als weitere Vielspender notierten die ehrenamtlich agierenden Helfer Joachim Bertram (Bückeburg, 116), Werner Schock (Rinteln, 120), Andreas Bültemeyer (Obernkirchen, 122), Rolf Netzer (Bückeburg, 123), Lothar Gümmer (Obernkirchen, 129), Herweg Baier (Bückeburg, 134), Johann Luksch (Lindhorst, 138), Werner Witte (Lindhorst, 141) und Wolfgang Rüffer (Porta Westfalica, 152). Die Sonderaktion verhalf dem Termin zu einer Jahresrekordbeteiligung. "Wir sind jedem der insgesamt 240 Spender zu großem Dank verpflichtet", betonte Gerstenberg, die ein besonderes Dankeschön an die 15 Erstspender richtete. Damit habe der Ortsverein einen weiteren großen Schritt zur Erreichung der 35 000er Marke unternommen. Rechtien war am Mittwoch Spender Nummer 34 355. Im kommenden Jahr lauten die Aderlasstermine (jeweils mittwochs von 15 bis 19.30 Uhr in der Herder-Schule, Unterwallweg 5b) 14. Januar, 25. März, 27. Mai, 19. August und 21. Oktober.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare