weather-image
×

Neun Veranstaltungen ab dem 2. Juli

Sommer, Sonne, Schlosshof-Sause: Pyrmont lädt ein

Bad Pyrmont. Es ist durchaus übertrieben zu behaupten, dass im verträumten Badestädtchen Pyrmont im Sommer stets die Sonne scheinen würde. Tut sie nicht, auch da regnet’s. Aber im Pyrmonter Sommer regnet’s irgendwie schöner, wenn denn schon der Himmel weinen muss. Und wenn er nicht weint, wie sich das für einen Sommer ja so gehört, dann ist’s hier erst richtig schön, dann kommt das Sommerprogramm in Wallung. Das trägt nämlich den Namen Pyrmonter Sommer und bietet Kultur live auf der Schlossinsel.

veröffentlicht am 20.06.2009 um 07:42 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 14:26 Uhr

Jens Meyer

Autor

Leiter Redaktion PR- und Sonderthemen zur Autorenseite

Den Anfang macht Urban Priol

Den Anfang macht der durchgeknallte Urban Priol. Für seine Kabinett..., pardon: Kabarettstückchen in der ZDF-Sendung „Neues aus der Anstalt“ ist er mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet worden, und auch sonst ist keiner, vor allem nicht die Politik, sicher vor seinen Angriffen. Nun greift er in Pyrmont an – zum Auftakt des Pyrmonter Sommers am Donnerstag, 2. Juli, ab 19.30 Uhr.

Auch danach bleibt das Programm überraschend. Julia Neigel ist dabei. Seit geraumer Zeit hat sie der Rockmusik den Rücken gekehrt und tourt mit einem Akustik-Programm durch Deutschland. Dann gibt’s englische Pophymnen wie zum Beispiel „Have a little faith“ und „The love of a woman“ genau so zu hören wie ihre Hits (unter anderem „Schatten an der Wand“, „Alles, was du brauchst“ und „Weil ich die liebe“). Die Julia, die mal eine Jule war, gilt als eine der besten Stimmen im deutschen Rockbusiness. Weich, rauchig, kraftvoll. Dass sie nun gerade mal nicht rockt, ist eine musikalische Phase der Selbstfindung, wie sie schöner allerdings kaum sein könnte.

Sonst noch was? Na klar! Insgesamt neun Highlights. In der Folge sind sie ordentlich aufgeführt.

2 Bilder

Comedy: Urban Priol – Donnerstag, 2. Juli, 19.30 Uhr

Theater-Premiere: „Der Zerrissene“ – Posse mit Musik von Johann Nestroy, Aufführung der Pyrmonter Theater Company, Donnerstag, 9. Juli, 19.30 Uhr

Musik: Julia Neigel – Rock und Pop unplugged (Akustik), Freitag, 24. Juli, 19.30 Uhr

Theater-Revue: „Aber draußen nur Kännchen“ – Donnerstag, 30. Juli, 19.30 Uhr

Kinderfest: Großes Fest für kleine Leute – Sonntag, 2. August, 14.30 Uhr, Schlossinsel

Tanz: Tap To Go – „Geswingt, gesteppt, gesungen!“, Freitag, 7. August, 19.30 Uhr

Musik: Heinz Rudolf Kunze und Purple Schulz – „Gemeinsame Sache“, Samstag, 15. August, 19.30 Uhr

Musik: Berlin Comedian Harmonists – „Veronika, der Lenz ist da“, Samstag, 22. August, 19.30 Uhr,

Musik: Nicole – „Mitten ins Herz“, Samstag, 29. August, 19.30 Uhr

-----------------

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf unter anderem in der Wandelhalle am Brunnenplatz und in der Tourist-Information am Europa-Platz. Info-:

0 52 81 / 15 15 43 und 0 52 81 / 94 05 11

Eine Wellness-Revue von Sandra Keck unter dem Titel „Aber draußen nur Kännchen“ wird am 30. Juli aufgeführt. Sie feierte schon im vergangenen Jahr große Erfolge.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt