weather-image

Die wichtigsten Tipps für eine Sauna zu Hause

So wird’s richtig heiß

Worauf müssen Hausbesitzer achten, wenn sie eine Sauna installieren wollen? Die Gütegemeinschaft Saunabau und Dampfbad weiß, was wichtig ist.

veröffentlicht am 11.02.2010 um 17:11 Uhr

Die Familiensauna sollte für vier Personen wenigstens eine Grundfläche von vier Quadratmetern haben.

Der ideale Raum für die neue Sauna sollte trocken gefliest sein. Spezielle Dämmung ist nicht notwendig. Ideal in der Nähe: eine Dusche sowie Fenster, Balkon oder Terrasse.

In Bezug auf Saunaofen und Steuerung ist das VDE-Zeichen ein Muss! Damit sind alle elektrotechnischen Sicherheitsvorschriften erfüllt. Für die Größe des Saunaofens gilt die Faustregel „pro Kubikmeter Innenraum ein Kilowatt (KW) Leistung“.

Den Anschluss muss der professionelle Elektrofachmann vornehmen!



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt