weather-image
×

Aufführung am 22. Juni im Innenhof des Schlosses Bevern

So schön kann Renaissance sein: Shakespeare Open Air

Bevern. Vorhang auf für die Open-Air-Bühne auf dem Hof des Weserrenaissance-Schlosses Bevern. Am Mittwoch, 22. Juni, um 19 Uhr wird die bremer shakespeare company das Stück „Timon aus Athen“ vor historischer Kulisse aufführen.

veröffentlicht am 11.06.2011 um 04:10 Uhr

Hauptfigur dieses zwischen Tragödie und Satire changierenden Stückes ist der einst reiche Timon in der Republik Athen, der erleben muss, wie Geld, Macht und die Gunst des Schicksals flüchtig sind und der Geist des Pessimismus Einzug hält in seiner Welt- und Selbstsicht. Verfolgt von Gläubigern wendet er sich gegen seine Stadt und verhilft dem Agressor Alkibiades zum Sieg gegen Athen. Sehr archaisch setzt Shakespeare die ganze Wucht der zusehends wachsenden Misanthropie des früheren Schicksalsgünstlings Timons in reiche Verse – und die schauspielerisch mit allen Wassern gewaschene bremer shakespeare company versteht es, die betörende Sprache und großen Gesten des Dramatikers in ein beeindruckendes Bühnengeschehen zu verwandeln. Gespannt sein darf man auch auf die bekannte Portion urtümlicher Komik, mit der die Truppe aus dem Norden den britischen Dramatiker immer wieder herauszupolieren versteht.

Karten für die Aufführung gibt es im Vorverkauf unter der Rufnummer Telefon 0 55 31 / 99 40 18 beim Kulturzentrum des Schlosses Bevern sowie an der Abendkasse am Veranstaltungstag ab 18 Uhr.

Das Stück „Timon aus Athen“ führt die bremer shakespeare company am Mittwoch, 22. Juni, um 19 Uhr im Innenhof des Weserrenaissance-Schlosses Bevern auf.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige