weather-image
16°

Nach Schnupper-Boule beim TV Bodenwerder beginnt sich die Sportart zu etablieren

So nahe wie möglich ans „Schweinchen“

Bodenwerder. Bereits 460 v. Christus wurde eine Empfehlung griechischer Ärzte (u. a. von Hippokrates) für das Spiel mit Steinkugeln nachgewiesen. 1900 gehörte Boule zu den Sportarten, die in der französischen Hauptstadt Paris anlässlich der Weltausstellung ausgetragen wurden. Mehrere dieser Wettbewerbe waren Bestandteil der Olympischen Sommerspiele 1900. Und auch der TVB will dieser Sportart jetzt auch in der Münchhausenstadt eine feste Heimat geben. Bereits im Jahre 2013 entdeckten die Mittwochs-Prellballer des TVB das Boule-Spiel für sich, da in den Sommerferien die Münchhausen-Turnhalle geschlossen war. Gespielt wurde auf dem Schotter-Parkplatz vor dem Turbo. Im Laufe des Spieles gab es zur Stärkung französischen Rotwein mit Käse und Baguette. Manchmal wurde auch Boccia gespielt, dann gab es italienischen Wein mit Käse und Chiabatta.

veröffentlicht am 11.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 17:18 Uhr

270_008_7490576_bowe522_1010.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt