weather-image

So fröhlich lacht der Ernst des Lebens

Rinteln (la). "Wo ist denn wohl die Klasse 1b geblieben?", fragte eine aufgeregte Mutter mit einem weinenden Kind an der Hand in der Grundschule Süd.

veröffentlicht am 04.09.2006 um 00:00 Uhr

0000424289-gross.jpg

Vor lauter Aufregung hatte die Kleine den Anschluss an ihre Klassenkameraden verpasst und war nun mit der Mutter verzweifelt auf der Suche nach dem richtigen Klassenzimmer. 268 Kinder sind am Sonnabend in Rinteln eingeschult worden. Die bunten Schulranzen wirkten riesig auf den kleinen Rückenund manche Zuckertüte war größer als die Abc-Schützen, die sie trugen. Fast alle wurden an ihrem ersten Schultag von Eltern, Großeltern und Paten begleitet. Der Tag begann für die meisten mit dem Einschulungs-Gottesdienst - danach ging es zur Schule. In Exten (unser Bild) wurden die Kinder mit einem kleinen Blumenstrauß und einem Namensschild begrüßt. In der Aula wurde dann musiziert und Theater gespielt, ehe die ABC-Schützen in ihre Klassen aufgeteilt wurden und ihre erste Schulstunde absolvierten. Foto: la

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare