weather-image
18°

Vor Gericht: Jugendstrafe mit Bewährung / Messerstiche in der Szene / Zwei Mal im Monat Marihuana

So ein netter Junge - bis auf die Drogen

Buchholz/Bückeburg (ly). Der Junge macht eigentlich nur Freude. Er wohnt mit 20 Jahren noch bei den Eltern, treibt Sport, ist in einem weiteren Verein aktiv und bringt in der Ausbildung ordentliche Leistungen. Wenn bloß diese verdammten Drogen nicht wären. Mit Rauschgift will der junge Mann, der in Buchholz und Wunstorf gedealt hatte, jetzt nichts mehr zu tun haben, das hat er hoch und heilig versprochen.

veröffentlicht am 21.02.2007 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?