weather-image
15°
×

Tünderns Klasse 4b hat bei Projekt „Bewegter Schulweg“ einen Tauchkurs gewonnen

So beweglich wie Fische unter Wasser

Tündern.Mit reger Teilnahme und großem Erfolg ging das Projekt „Bewegter Schulweg“ in der Grundschule Tündern in diesem Jahr in die zweite Runde. Aktiv gestalteten viele Kinder ihren Schulweg, um am Ende mit einem tollen Preis belohnt zu werden. Dieses Jahr gewann die Klasse 4b mit Klassenlehrerin Frau Lilienthal. Die Klasse durfte einen einzigartigen Tauchkurs besuchen.

veröffentlicht am 30.06.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 12:21 Uhr

Um die Aktivität der jungen Leute zu fördern, führte die verlässliche Grundschule Tündern letztes Jahr das wissenschaftlich begleitete Projekt „Bewegter Schulweg“ ein. Die Kinder sind dazu aufgerufen, ihre Strecke zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Roller zu bewältigen. Damit wird nicht nur ihre Gesundheit, sondern auch ihre Verkehrssicherheit gefördert.

In Zusammenarbeit mit dem Tauchverein Divecrew Hameln e.V., mit Michael Nasse, Steffen Lachnitt und Taucherin Marion Breimann tauchten die Kinder der 4b im Schwimmbad ab. Natürlich durften dabei auch Schwimmflossen, Tauchmaske und das Drucklufttauchgerät inklusive Druckluftflaschen nicht fehlen. Das spezielle Equipment für Kinder wurde vom Tauchverein sowie von Boekers Tauchshop Holtensen zur Verfügung gestellt.

Obwohl die Kinder noch keine Erfahrungen im professionellen Tauchen haben, war niemand wasserscheu oder schreckte vor den unbekannten Geräten zurück. Alle tauchten mindestens zwei Mal, drehten einige Runden oder spielten mit einem Ball unter Wasser. Begeistert probierten viele auch das Tauchzeichen „OK“ aus, bei dem ein Kreis mit Daumen- und Zeigefinderspitze geformt wird. Glücklich und fröhlich waren nach dem Unter-Wasser-Erlebnis alle Teilnehmer. Auch Schulleiterin und Taucherin Marion Breimann ist zufrieden: „Das war wirklich eine tolle Veranstaltung. Ihr Dank ging an den Verein und an Projektleiterin Cornelia Pieper, berichtet Marlene Vauth.

Gut eingewiesen, musste kein Schüler Angst haben, mit Sauerstoffgerät im Schwimmbad abzutauchen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige