weather-image
10°
×

Skate-Halle steht auf der Kippe

Die Pläne der Hamelner Trittbrettfahrervereins für eine eigene Skate-Halle sind schon weit gediehen, ein Objekt gefunden, die nötigen Fördergelder gesichert - aber dann kam, wie so oft, der Brandschutz. Dadurch droht das Projekt in einer alten Lagerhalle der Holzbau-Fertigbau GmbH & Co. KG nun zu scheitern. Doch die Skater geben nicht auf.

veröffentlicht am 04.01.2021 um 14:52 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige