weather-image
12°
×

Sirenengeheul - Feuerwehr übt in Klinik

Die Feuerwehr hat am Dienstag in der BDH-Klinik an der Greitstraße in Hessisch Oldendorf die Rettung von Menschen aus einem verqualmten Gebäude geübt. Um 17.22 Uhr wurden die ersten Kräfte alarmiert. Nach Angaben von Stadtbrandmeister Tobias Ebbighausen haben bis zum Abend 100 Feuerwehrleute aus neun Feuerwehren an der streng geheim gehaltenen Übung teilgenommen. In einigen Dörfern waren die Freiwilligen auch über Sirenen zu ihren Fahrzeugen gerufen worden. Neben einer Nebelmaschine kam auch die Drehleiter aus Hameln zum Einsatz.

veröffentlicht am 19.11.2019 um 19:18 Uhr
aktualisiert am 20.11.2019 um 12:39 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt