weather-image
14°
×

„Felix“-Auszeichnung vom Chorverband

Singende Kinder

Fischbeck. In Schulen und Kindergärten wird immer weniger gesungen. Erwachsene behaupten häufig, nicht singen zu können und bieten Kindern Musik aus der Konserve an. Der deutsche Chorverband sieht Handlungsbedarf in den Kindergärten.

veröffentlicht am 07.07.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 10:41 Uhr

Deshalb verleiht er zur Motivation das Gütesiegel „Felix“ an Einrichtungen, in denen täglich kindgerechte Lieder aus verschiedenen Kulturkreisen gesungen werden. Bereits zum vierten Mal erhielt jetzt die integrative Kindertagesstätte Fischbeck diese Auszeichnung. Musikalische Frühförderung, Rhythmiktraining und Singen auch gemeinsam mit den Eltern finden dort statt. Für Kinder, die viel Spaß am Gesang haben, gibt es den „Pizzicatochor“. Die „Bärenkinder“ dankten stellvertretend für alle Gruppen und sangen, tanzten und spielten das Märchen vom Froschkönig. Stolz nahmen die Kinder und ihre Erzieherinnen Heike Baumann, Senka Milencovic und Swetlana Spitz die Auszeichnung von Herrn Lutter vom deutschen Chorverband entgegen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige