weather-image
23°

Kirchenkreis-Projekt mit Gesangs-Training in Kindertagesstätten

Singen fördert die gesamte frühkindliche Entwicklung

Bevern (tos). „Das Singen ist bei Kindern von großer Bedeutung für deren gesamte Entwicklung“, weiß die Kirchenmusikerin und Elementarmusikpädagogin Alicja Heimbrecht aus Holzminden. Und das weiß man auch beim Kirchenkreis Holzminden-Bodenwerder. Daher hat der Kirchenkreis mit Kreiskantorin Christiane Klein und Superintendent Ulrich Wöhler ein neues, auf fünf Jahre angelegtes Projekt ins Leben gerufen: „Kindgerechtes Singen in den Evangelischen Kindertagesstätten.“

veröffentlicht am 03.06.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 11:21 Uhr

Die Kinder und ihre Erzieherinnen sind begeistert von dem neuen
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Damit soll das Singen mit den Kindern, das eigentlich in den Kitas selbstverständlich ist, einen professionellen Rahmen bekommen. Die Musikpädagogin Alicja Heimbrecht singt nicht nur mit den Kindern, sondern trainiert in Einzelunterricht auch die Stimmen der Erzieher.

Den Kindern macht es sichtlich Spaß, in kleinen Gruppen die verschiedensten Lieder zu singen und gleichzeitig zu lernen, mit ihrer Stimme richtig umgehen zu können. Dazu können die Kinder passende Bilder basteln und ausschneiden, um so die Lieder schneller zu lernen.

Bereits seit November 2007 wurde das kreisweite Projekt vorbereitet und stößt nun auf große Freude bei den Kindern. Eine Anregung hierfür holte man sich bei der Stiftung „Singen mit Kindern“ in Baden-Württemberg. Träger des Projekts ist der Kirchenkreis Holzminden-Bodenwerder, welcher noch finanziell vom Innovationsfonds der Evangelischen Lutherkirche/Landeskirche Hannover und dem Landschaftsverband Südniedersachsen unterstützt wird. Angefragt ist noch die Kulturstiftung des Landkreises Holzminden.

Alicja Heimbrecht, die als Musikpädagogin eingestellt wurde, besucht nun regelmäßig die Kindertagestätten in Bevern, Bodenwerder, Boffzen, Hehlen, Golmbach, Kirchbrak, Stadtoldendorf, Fürstenberg sowie zwei weitere Kindertagestätten in Holzminden. Die Idee dieses Projektes ist, dass Kinder den Umgang mit ihrer Stimme lernen sollen. Bereits nach den ersten vier Wochen konnte bei den Kindern eine Verbesserung in den Stimmen, aber auch bei der Aufmerksamkeit beobachtet werden. Es wird nicht nur gesungen, sondern in kindgerechter Art die Lieder mit Bildern erklärt, um sie leichter zu lernen. Die Liedauswahl ist breitgefächert, reicht von bekannten Kinderliedern bis hin zu Liedern mit religiösen Hintergründen.

Singen fördert die gesamte Entwicklung. Die Erzieherinnen bekommen Einzelunterricht zur Stimmbildung. Dabei liegt der Schwerpunkt nicht nur auf dem Gesang. Alicja Heimbrecht: „Es geht darum, ein Gefühl für die Stimme zu bekommen. Dazu gehört auch, laut sprechen zu können, ohne die Stimmebänder zu sehr zu belasten.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?