weather-image
Förderverein sammelt Geld für großes Projekt in der Grundschule / Spielzeugbasar in Ahnsen

Silvia Hussong: "Wir brauchen eine neue Küche"

Ahnsen/Heeßen (sig). Es wäre so manches nicht möglich, wenn es den Schulförderverein der Grundschule in Heeßen nicht gäbe. Fleißig wie ein Eichhörnchen bemüht sich die von Silvia Hussong (Ahnsen) geleitete Gemeinschaft, durch eigene Aktionen Geld zu sammeln. Für 2007 hat man sich neue Ziele gesetzt. Dazu sollte jetzt ein Spielzeugbasar im Ahnser Dorfgemeinschaftshaus beitragen.

veröffentlicht am 21.11.2006 um 00:00 Uhr

0000431520-12-gross.jpg

Mit dem Verkauf von Kuchen und Kaffee wurden rund 250 Euro in die Kasse eingebracht. Das ist allerdings nicht besonders viel angesichts eines großen Vorhabens, aber es hilft weiter. Silvia Hussong: "Wir brauchen dringend eine neue Schulküche; die vorhandene stammt aus den sechziger Jahren. Da besteht jetzt wirklich Handlungsbedarf." Angefangen habe man hier zunächst erst einmal mit dem Kauf von neuem Geschirr. Und selbst dafür sei auch bereits eine größere Summe Geld erforderlich gewesen. In der zurückliegenden Zeit konnte mit Hilfe des Fördervereins eine neue flexible Beschallungsanlage angeschafft werden, die bei Schulfesten und anderen Veranstaltungen nützliche Dienste tut. Der Elternsprechraum ist hergerichtet worden; er hat inzwischen neues Mobiliar und Gardinen erhalten. Für den Englisch-Unterricht gab es Bücher und Lernspiele. Auch an der Finanzierung des PC-Bereiches hat sich der Förderverein beteiligt. Ein früher von der Vorschule belegter Raum ist mit Unterstützung des Vereins in einen Musikraum umgewandelt worden. Im kommenden Jahr soll außerdem wieder Geld für die attraktive Gestaltung der Außenanlagen des Schulhofes aufgewendet werden.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare