weather-image
15°
×

Einige Platzierungen bei den Senioren in der Einzelwertung und in der Mannschaftswertung wie im Vorjahr

Siegerehrung der Schützen im Unterkreis Ost

Coppenbrügge. In diesem Jahr fand die Siegerehrung des Unterkreises Ost im Schützenhaus vom Schützenverein Coppenbrügge statt. Der Unterkreisvorsitzende Eckhard Schulz begrüßte die anwesenden Schützen und bedankte sich bei den Schützendamen für die Dekoration.

veröffentlicht am 15.11.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 03:41 Uhr

Dieses Jahr kam der Mannschaftssieger bei den Altschützen in der Disziplin LG Auflage vom SV Post Hameln. Der Post-Sportverein belegte den 1. Platz mit 4305 Ringen. Ihm folgten auf Platz 2 der SV Behrensen mit 4303 Ringen und auf Platz 3 der SV Bisperode mit 4267 Ringen.

In der Einzelwertung belegte Eckhard Schulz vom SV Behrensen den 1. Platz mit 1457 Ringen, gefolgt von Carsten Hachmeister, Post Hameln, mit 1450 Ringen und Thorsten Falkenberg, vom SV Bisperode, mit 1449 Ringen.

Bei den Senioren, LG Auflage, wiederholten sich die Platzierungen vom Vorjahr. Der 1. Platz ging an den SV Afferde II mit 4390 Ringen vor dem SV Behrensen mit 4365 Ringen und dem SV Coppenbrügge II mit 4316 Ringen. In der Einzelwertung setzte sich Heinrich Kretzer mit 1484 Ringen vor Hans Kohlmeyer mit 1481 Ringen, beide vom SV Behrensen, und Jürgen Loders vom SV Afferde mit 1480 Ringen, durch.

Beim Kleinkaliberschießen wiederholten sich bei den Altschützen ebenfalls die Platzierungen vom Vorjahr. Den 1. Platz belegte die Mannschaft des SV Behrensen mit 4131 Ringen, gefolgt vom SV Post Hameln mit 4057 Ringen und dem SV Bisperode mit 4005 Ringen. Die Einzelwertung entschied Eckhard Schulz vom SV Behrensen mit 1385 Ringen. Ihm folgte sein Bruder Dietmar Schulz, ebenfalls SV Behrensen, mit 1381 Ringen. Den 3. Platz belegte Thorsten Falkenberg, vom SV Bisperode, mit 1374 Ringen. Bei den Senioren war wieder die Mannschaft des SV Behrensen am erfolgreichsten. Sie siegte mit 4234 Ringen. Platz 2 ging an den SV Afferde II mit 4209 Ringen und der 3. Platz an den SV Afferde I mit 4145 Ringen. In der Einzelwertung belegte Heinrich Kretzer den 1. Platz mit 1441 Ringen vor Hans Kohlmeyer, beide SV Behrensen, mit 1428 Ringen. Auf Platz 3 folgte Peter Harthun, SV Afferde I, mit 1418 Ringen. Die Jahresbesten-Pokale gingen wie im Vorjahr in der Altersklasse an Eckhard Schulz mit 2842 Ringen und Heinrich Kretzer, Seniorenklasse, mit 2925 Ringen. Beide schießen für den SV Behrensen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige