weather-image
28°
TSV Hagenburg und TuS Niedernwöhren wieder in der Staffel 1

Sieben Teams in der Bezirksliga

Fußball (peb). Nach dem Abstieg des SV Nienstädt ist in der Bezirksoberliga in der Saison 2007/08 kein Verein aus dem NFV-Kreis Schaumburg vertreten. Sieben Vereine aus dem Schaumburg spielen dagegen in zwei der vier Bezirksligastaffeln.

veröffentlicht am 22.06.2007 um 00:00 Uhr

Der TSV Hagenburg und der TuS Niedernwöhren bleiben in der Bezirksliga 1 und treffen dort auf die Aufsteiger SV Bruchhausen/Vilsen, VfL Münchehagen und TuS Sudweyhe, auf die Absteiger ASC Nienburg und TuS Syke und auf die SG Diepholz, TV Neuenkirchen, RSV Rehburg, BSV Rehden II, SV Steimbke, FC Sulingen, SC Uchte und den TSV Wetschen. Fünf schaumburger Teams wurden der Bezirksliga 4 zugeordnet. Kreismeister und Aufsteiger SV Obernkirchen kämpft in dieser Staffel mit dem Absteiger SV Nienstädt, mit dem VfR Evesen, SC Rinteln und FC Stadthagen um Punkte. Außerdem sind dabei der TSV Barsinghausen, SV Degersen, VfB Eimbeckhausen,SV Gehrden (N), SSG Halvestorf (A), Eintracht Hiddestorf, TSV Klein Berkel (N), Koldinger SV, TSV Pattensen, SpVgg Bad Pyrmont und FC Springe.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare