weather-image
16°
×

Ortsfeuerwehr zählt 127 Mitglieder und 3775 ehrenamtliche Stunden

Sieben Einsätze in Grießem

Grießem (wj). 29 aktive Mitglieder, zehn in der Altersabteilung, 81 Förderer, insgesamt zählt die Ortsfeuerwehr Grießem 127 Mitglieder und leistete 3775 ehrenamtliche Dienststunden. Das präsentierten Ortsbrandmeister Thorsten Schmidt und die Stellvertreter Frank Wiegmann und Horst Schulzki in der Jahreshauptversammlung. Neben sind Einsätzen wurden die Winterwanderung, Kartoffelfest, Grünkohlessen, Skatturnier und Feuerwehrfeste mitorganisiert. Darüber hinaus hatte der Musikzug vier Auftritte, leistete 160 Stunden, blieb konstant mit 21 Mitgliedern, doch fehlen Jugendliche. Geschrumpft ist auch die Jugendfeuerwehr, sie zählt nur noch sieben Mitglieder, wie Jugendfeuerwehrwartin Friederike Meyer bedauerte. Dennoch gab es 56 Termine mit insgesamt 540 Dienststunden, die Altpapiersammlungen inbegriffen. Die Kassenberichte von Heike Gladtfeld (Hauptkasse), Friederike Meyer (Musikzugkasse) und Isabel Pyka (Jugendwehrkasse) waren von Gerrit Kich und Marc Queren, Susanne Spiegel und André Queren geprüft und nicht beanstet worden. Dank und Anerkennung für die ehrenamtliche Arbeit gab es von Kreisbrandmeister Frank Wöbbecke, dem stellvertretenden Gemeindebrandmeister Friedhelm Senke, Feuerschutzausschuss-Vorsitzenden Heinz-Helmuth Puls, stellvertretender Ortsbürgermeisterin Martina Siekmeier, Kreisfrauensprecherin Martina Sievers und von Bürgermeister Bernhard Wagner. Ortsbrandmeister Thorsten Schmidt ernannte Isabel Pyka zur Feuerwehrfrau und Robin Gladtfeld zum Feuerwehrmann. Der stellvertretende Gemeindebrandmeister Friedhelm Senke beförderte Frank Wiegmann zum ersten Hauptlöschmeister, Dorothee Meyer zur Hauptfeuerwehrfrau und Julia Borchers zur Oberfeuerwehrfrau. Wöbbecke zeichnete Oberfeuerwehrmann André Schmidt, ersten Hauptfeuerwehrmann Jürgen Siekmeier und Löschmeisterin Susanne Spiegel für jeweils 25-jährigen aktiven Feuerwehrdienst aus. Den Pokal für die beste Dienstleistung, die „Heißkiste des Jahres 2010“, erhielt Heike Pyka.

veröffentlicht am 16.02.2011 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 23:41 Uhr

Die Beförderten und Geehrten der Ortsfeuerwehr Grießem.

Foto: wj



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt