weather-image
13°

Erna Lührig und Hilda Steidtmann feierten Kronjuwelenkonfirmation

Sie wurden vor 75 Jahren konfirmiert

Grohnde. Das seltene Fest der Kronjuwelenkonfirmation feierten Erna Lührig und Hilda Steidtmann in Grohnde. Vor 75 Jahren wurden die beiden konfirmiert. Zusammen mit den eisernen Konfirmanden, deren Konfirmation immerhin auch schon 65 Jahre zurückliegt, Heinz Arneke, Reinhold Engel, Ulrich Jütte, Wilhelm Müller und Reinhard Schmalisch sowie 13 diamantenen (Konfirmation vor 60 Jahren) und ebenfalls 13 goldenen Konfirmanden (Konfirmation vor 50 Jahren) wurden sie in der Philipp-Spitta- Kirche zu Grohnde von Pastor Volker Jahnke feierlich eingesegnet.

veröffentlicht am 26.09.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 02:41 Uhr

270_008_6620611_wvh_2609_Goldkonfirmanden_Grphnde_IMG_39.jpg

In seiner Predigt legte Pastor Volker Jahnke einen Vers aus dem Psalm 103 „Lobe den Herrn, meine Seele und vergiss nicht, was er Dir Gutes getan hat“ aus und stellte drei Fragen: „Was Gott uns Gutes tue, wie wir dies nicht vergessen und wie wir Gott loben können.“ Drei Dinge würde Gott uns geben – einen Sinn im Leben, der uns helfe zu erkennen, wie sich Dinge zu einer Art Puzzle zusammenfügen, außerdem Heilung, dass also Menschen auch heute noch im Vertrauen auf Gott und durch das Gebet von körperlichen und seelischen Krankheiten geheilt werden könnten, wobei beides jeweils nur bruchstückhaft in diesem Leben geschehe. Und Vergebung der Sünden, wobei Jahnke das Wort Sünde im Sinne von Trennung von Gott deutete und auslegte, dass durch Jesus diese Trennung überwunden worden sei.

Die zweite Frage beantwortete Jahnke mit dem Hinweis darauf, dass dies genauso geschehe, wie wir uns auch an andere Dinge erinnerten. Nämlich indem wir sie aufschreiben und nachlesen und mit anderen darüber sprechen.

Schließlich erklärte er zur dritten Frage, wie man Gott loben könne, dass dies im Gebet – allein oder mit anderen – geschehen könne und am besten in allen Formen der Musik, in Liedern, die im Gottesdienst gesungen werden.ubo



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt