weather-image
15°
×

Emmerthaler Elterntheater gastiert erstmals im Theater Hameln

Sie verkörpern starke Figuren

Emmerthal. Jedes Jahr in der Adventzeit füllt sich die Aula der Grundschule Kirchohsen mit kleinen und großen Gästen aus Kindergärten und Schulen aus dem Landkreis, um ein neues Theaterstück des Emmerthaler Elterntheaters zu sehen. 2009 wurden Geschichten von Pippi Langstrumpf auf die Bühne gebracht. Wer noch nicht in den Genuss dieser Inszenierung gekommen ist, kann das Emmerthaler Elterntheater jetzt erstmals auf der Bühne des Hamelner Theaters erleben.

veröffentlicht am 26.05.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 19:41 Uhr

Emmerthal. Jedes Jahr in der Adventzeit füllt sich die Aula der Grundschule Kirchohsen mit kleinen und großen Gästen aus Kindergärten und Schulen aus dem Landkreis, um ein neues Theaterstück des Emmerthaler Elterntheaters zu sehen. 2009 wurden Geschichten von Pippi Langstrumpf auf die Bühne gebracht. Wer noch nicht in den Genuss dieser Inszenierung gekommen ist, kann das Emmerthaler Elterntheater jetzt erstmals auf der Bühne des Hamelner Theaters erleben. Am Samstag, den 12. Juni, um 16 Uhr treten die Eltern im Rahmen der Reihe „Das Weserbergland spielt“ im Theater Hameln auf. Karten gibt es an der Theaterkasse Hameln oder unter Tel. 05155/7880 und 0173/8249067.

Seit 1986 besteht das Emmerthaler Elterntheater. Entstanden ist die Idee im DRK-Kindergarten in Kirchohsen. Einige Eltern wollten etwas für die Kinder spielen. Damals spukte „Die kleine Hexe“ von Otfried Preußler in den Köpfen der Eltern und diente als Vorlage der ersten Inszenierung. Nicht nur die Zuschauer, gerade auch die Mitspieler hatten so viel Spaß an ihrer gemeinsamen Inszenierung, dass sie sich jährlich an neue Aufführungen wagten. Die Figuren und Szenen entstammen meist bekannten Kinderbuchgeschichten. Als Vorlagen dienten: Das kleine Gespenst, der Regenbogenfisch, Michel aus Lönneberga, Peterchens Mondfahrt, Schneewittchen und die Biene Maja.

Aufführungsort ist die Aula der Grundschule Kirchohsen. Alle Kostüme, der Text und die Kulissen sind selbst entworfen und hergestellt, und bis heute haben alle viel Spaß am gemeinsamen Spektakel.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige