weather-image
17°
Umweltaktion der St. Ansgar-Tagesgruppe zur Stärkung des Umweltbewusstseins

Sie sammelten fleißig Müll von der Straße

Coppenbrügge. Die Kinder der Tagesgruppe Coppenbrügge haben sich mit ihren Betreuern in Marienau auf den Weg gemacht, um das Waldgrundstück an der Salzburg von Müll zu säubern. Weiter ging es entlang der Feldmark über die Auhagenstraße und Knickstraße bis zum Sportplatz in Marienau. Durch die gute Motivation und das gründliche Vorgehen der Kinder füllten sich schnell einige Müllsäcke mit Flaschen, Folien und anderem Abfall. Ziel der Aktion war es, das Umwelt- und das Verantwortungsbewusstsein der Kinder zu stärken, aber auch etwas Sinnvolles für die Allgemeinheit zu tun. Die Tagesgruppe Coppenbrügge ist eine Einrichtung der St. Ansgar Kinder- und Jugendhilfe in Hildesheim. Betreut werden derzeit zehn Kinder im Alter von 7 bis 13 Jahren. Das Angebot der Tagesgruppe richtet sich an Jugendliche, die durch ihr Verhalten zu Hause, in der Schule oder im Freizeitbereich so auffallen, dass professionelle Hilfe für die betreffenden Familien angezeigt ist. Ziel der Eltern, des Jugendamts und des pädagogischen Teams ist es, die Kinder in ihren Familien und ihrem sozialen Umfeld zu stabilisieren.

veröffentlicht am 29.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 18:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare