weather-image
10°

Männergesangverein Hemeringen von 1863

Sie mögen’s harmonisch

Hemeringen. „Harmonie hält uns zusammen“, dieser Satz aus einem Lied beschreibt den positiven Verlauf der Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins Hemeringen. Der Vorsitzende Wolfgang Knatz freute sich, dass auch Vereinsmitglieder aus Göttingen und Aurich dabei waren. Unter Regie des Chorleiters Uwe Lange wurden Lieder gesungen. Er leitet den Shanty Chor Bisperode und bringt zu den Übungsabenden nach Hemeringen immer eine frische Brise mit.

veröffentlicht am 10.03.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 16:01 Uhr

270_008_7840018_wvh_0303_MGV_Hemeringen_DSCF1674_fuer_di.jpg

Nach dem Protokoll des bisherigen Schriftführers Gerd Oehlert folgte der Jahresbericht des Vorsitzenden Wolfgang Knatz und der Bericht des Kassenwartes Wilfried Berlips. Alle erhielten einstimmig Entlastung von der Versammlung. Ortsrat Otto Hoppe unterstützte die Sänger bei den Neuwahlen. Der Vorstand wurde bis auf drei Änderungen für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt. Gerd Oehlert rückt zum Vizevorsitzenden auf, Heiner Heusing übernimmt die Aufgaben des Wanderwartes. Wolfgang Drieschner ist neuer Schriftführer. Klaus Howind und Karl Heinz Grabow kandidierten aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr. Beide waren mit viel Engagement bei der Sache. Es wird schwer sein, diese Lücke zu schließen.

Sänger des Jahres mit den meisten Übungsstunden wurde Alexander Schmidt. Für 60-jährige Vereinszugehörigkeit wurde August Wolter ausgezeichnet, für 40 Fritz Lemke und für 25 Jahre Alexander Schmidt. Nachwuchssorgen quälen auch den Männergesangsverein Hemeringen. Die derzeit 18 aktiven Sänger treffen sich jeden Donnerstag um 19.30 Uhr zu den Übungsabenden in der Pausenhalle der Schule im Dorf. Über jeden neuen Sänger würden sie sich sehr freuen. Nach der harmonisch verlaufenden Versammlung fand ein gemütliches Beisammensein mit musikalischer Unterhaltung von Horst Bode statt. Das Dorfsingen am 1. Mai steht auch wieder im Terminkalender der Sänger.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt