weather-image
×

Ehrungen bei der Chorgemeinschaft

Sie kennen noch die Erntepause

Oldendorf. Der Männergesangverein und der Frauenchor Oldendorf absolvierten 38 Singabende und waren bei vielen Veranstaltungen als Gastgeber oder Helfer tätig. Die Chorgemeinschaft half beim Bosselturnier, beim Konfirmationsgottesdienst, bei der Suppenküche zum Abschluss des Gemeindewandertages, beim Lichtanstecken in der Dorfmarsch, und sie sang Ständchen bei Jubiläen. Bei vielen Aktivitäten ist die Chorgemeinschaft, die seit Jahren vom Gesangverein Coppenbrügge stimmlich unterstützt wird, vertreten.

veröffentlicht am 23.02.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 23:21 Uhr

Am 28. Januar 1947 war der Frauenchor unter der Leitung von Lehrer Wallis gegründet worden. Leider sind aus dieser Zeit viele Unterlagen verloren gegangen. Die ersten kleinen Protokollhefte zu den späteren Jahreshauptversammlungen sind aber erhalten geblieben. Heutzutage machen die Damen eine Singpause in den Sommerferien – damals waren sie zur „Erntepause“ gezwungen, die dauerte zwei Monate. Geehrt wurden für 65 Jährige aktive Mitgliedschaf Waltraud Lachendro und Waltraud Breves. August Radke wurde für 65 jährige Mitgliedschaft geehrt. Für 40 Jahre Helmut Lux und für zehn Jahre Ilse Brandes. Inge Hofmann trat auf eigenen Wunsch als Kassiererin des Frauenchores zurück. Rita Hoffmann konnte für den Posten gewonnen werden. Die Chorgemeinschaft hat bereits für dieses Jahr viele Termine im Kalender. Höhepunkt ist für alle das Adventskonzert am 15. Dezember in der St.-Nicolai-Kirche.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt