weather-image

Abnahme der Jugendflamme in Coppenbrügge

Sie haben viel gelernt

Coppenbrügge. Rund um das Feuerwehrhaus in Coppenbrügge fand die Abnahme der Jugendflammen I + II der Gemeindejugendfeuerwehr Coppenbrügge statt. „Um 18 Uhr wurde es für die 33 Teilnehmer der Jugendflamme I und 24 Teilnehmer der Jugendflamme II ernst“, berichtet Victoria Rauhut von der Jugendfeuerwehr Brünnighausen. Nach einigen kurzen Worten des Gemeindejugendfeuerwehrwartes Cord Pieper ging es los. An Stationen wie Notruf absetzen, Krankentrage aufbauen, mehrere Knoten und Stiche anlegen, Schläuche richtig auswerfen, Aufsuchen eines Unterflurhydranten und Erklärung der Handhabung eines Verteilers und eines Strahlrohres konnten die Prüflinge der Jugendflamme I ihr Wissen und Können zeigen. Die Prüflinge der Jungendflamme II mussten hingegen ein Standrohr setzen und spülen, B-Schläuche mit einem Kupplungsschlüssel zusammenkuppeln, einen improvisierten Wasserwerfer aufbauen, ein Feuerwehrfahrzeug richtig absichern sowie Gerätekunde abhalten. In den Pausen zwischen den Abnahmen an den Stationen konnten die Teilnehmer sich an Getränken erfreuen. Voraussichtlich haben alle Teilnehmer ihre Aufgaben gut gemeistert, doch die endgültigen Ergebnisse erfahren die Jugendlichen erst an den jeweiligen Jahreshauptversammlungen ihrer Jugendfeuerwehren im Dezember und Januar.

veröffentlicht am 05.12.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 20:21 Uhr

270_008_6764711_wvh_0512_Flasmme_IMG_4332.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt