weather-image
18°

Damen-Gymnastiksparte feierte ihr 50-jähriges Bestehen

Sie haben den VTSV emanzipiert

Hämelschenburg. Seit 50 Jahren gehen die Damen des VTSV Hämelschenburg einmal wöchentlich ihrem sportlichen Hobby nach. Zu diesem Jubiläum wurden alle seit Gründung der Abteilung aktiven und ehemaligen Sportlerinnen eingeladen. Der 1. Vorsitzende Heinz Brockmann begrüßte die zahlreich erschienenen Gäste und wies darauf hin, dass die Frauensparte bis heute eine der stärksten Abteilungen des Vereins sei. Die 50-jährige Geschichte der „Vereins-Emanzipation“ wurde von einem kleinen Damen-Chor auf besondere Art vorgestellt. Die Gründerin und alle nachfolgenden Übungsleiterinnen wurden ebenso launig besungen wie viele lustige Begebenheiten an den Gymnastikabenden, Tagesausflüge und die Baltrum-Fahrt. Zahlreiche Fotos, die im Rahmen einer Dia-Show gezeigt wurden, erinnerten an die Aktivitäten der letzten 50 Jahre. Die Feier wurde durch weitere musikalische und tänzerische Darbietungen aufgelockert.

veröffentlicht am 05.12.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 21:21 Uhr

270_008_6764642_wvh_0512_Damengymnastik_Haemelschenburg_.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?