weather-image
30°

Sie gründeten die Genossenschaft

Am Ziel und doch am Anfang, über den Berg und vor dem Nächsten: „Sie haben es geschafft“, sagt Christine Sprengel bei ihrer ersten Abiturentlassungsfeier als Schulleiterin der KGS Salzhemmendorf. 52 Abiturienten zogen zu Georg Friedrich Händels Musik unter Applaus der Eltern und Lehrer zur Zeugnisübergabe ein.

veröffentlicht am 12.07.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 09:41 Uhr

270_008_5637035_wvh1207_KGS_Abi_abi2.jpg

„Wir beglückwünschen den ersten reinen G8-Jahrgang“, stellt Beate Sutter, die Leiterin des Gymnasialzweiges, fest. Einen Jahrgang mit deutlich höheren Anforderungen bei gleichzeitig niedrigerem Zeitfenster, was auch den Lehrern Sorge bereitet habe.

Für den Landkreis gratuliert Karl-Heinz Brandt als stellvertretender Landrat und Schulleiter a. D. „Ihr habt es geschafft“, lächelt Leonie Pawel für die Schülervertretung, „macht daraus, was euch glücklich macht.“ Mit Buchpreisen für herausragende Leistungen und außergewöhnliches soziales Engagement im Schulleben – der Abijahrgang 2012 war der Gründerjahrgang der erfolgreichen Schülergenossenschaft – wurden geehrt: Lisa Brünig (1,2), Tom Kracke (1,0), Marius Müller (1,6), Maxi Osterhaus (1,6), Laura Donnice Titz (1,6) und Loredana Tölke (1,8). Besonders hervorgehoben wurde auch Ainú van Ratingen Benito, die ihr Abitur mit 16 Jahren absolvierte.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare