weather-image
×

DRK-Ortsverein Grupenhagen-Multhöpen ehrt langjährige Mitglieder

Sie gehen gern auf Reisen

Grupenhagen. Als anlässlich der Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsverein Grupenhagen-Multhöpen der Tagesordnungspunkt Ehrungen aufgerufen wurde, war plötzlich innerhalb kürzester Zeit der Vorstandstisch nahezu unbesetzt.

veröffentlicht am 05.06.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 05:21 Uhr

Die Vorsitzende Christa Grote, die Schatzmeisterin Renate Schedlitzki und die Beisitzerin Gisela Bartsch waren in diesem Jahr einmal nicht diejenigen, die Urkunden und Ehrennadeln überreichten, sondern sie empfingen. Aus den Händen von DRK-Kreisvorstandsmitglied Annegret Flügge konnten die drei Vorstandsdamen die Ehrenbekundungen und Blumensträuße als Dank für ihr 25-jähriges Engagement im Deutschen Roten Kreuz entgegennehmen. Auch für 25-jährige Mitgliedschaft wurde Renate Alpers, die Leiterin der Gymnastik- und Yoga-Gruppen des überaus aktiven Ortsvereins, geehrt. Ebenfalls „Silberhochzeit“ mit dem DRK konnte Renate Bennecke feiern. Bereits seit 40 Jahren DRK-Mitglied ist Eva Albert.

Zahlreiche Aktivitäten wie eine Frankreichfahrt und eine Reise an die Ostsee sowie Besuche der Schillat-Höhle und des Wilhelm-Busch-Museums in Loccum bestimmten das vergangene Vereinsjahr und auch in den kommenden Monaten ist der Veranstaltungskalender prall gefüllt. So begeben sich die Rotkreuzler beispielsweise auf eine mehrtägige Schottlandreise, besuchen den Blutspendedienst in Springe und bitten am 20. Juni zum Blutspenden ins DGH Grupenhagen. Am 7. November feiert der Ortsverein Grupenhagen-Multhöpen sein 85-jähriges Bestehen ebenfalls in Grupenhagen.

Für besondere sportliche Leistungen wurden Klaus Sauer, Friedel Kirchhof, Friedrich Rathing und Dietmar Bartsch sowie Selma Siegert, Christa Budde, Lydia Barbier, Erika Gehlken, Inge Müller, Wilma Pape und Erika Schierholz ausgezeichnet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt