weather-image
28°
×

Sicherere Kreuzungen in Hameln - mit Trixi-Spiegeln

Die Kreuzungen sicherer machen, das ist die Mission von Andreas Kernke aus Emmerthal. Mit Hilfe seines Vereins "Allianz im deutschen Transportwesen" hat der Lkw-Fahrer an fünf Hamelner Kreuzungen sogenannte Trixi-Spiegel anbringen lassen, die Stadt Hameln dankt's. Mit den sogenannten Verkehrs-Lupen sei nun vor allem für Fahrer größerer Fahrzeuge übersichtlicher, was an Kreuzungen neben ihnen geschieht. Die Spiegel hängen in rund drei Meter Höhe neben den Ampeln und kosten pro Stück rund 120 Euro.

veröffentlicht am 18.09.2020 um 11:03 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.