weather-image
13°
×

Auszeichnung für Fahrrad-Prüflinge

Sicher auf dem Rad

BAD PYRMONT. Da staunten Emily, Julia, Marie-Lia, Moe, Valentin und Nils nicht schlecht, als Polizeikommissar Ralf Kleinschmidt mit dem Polizeiauto bei ihnen Zuhause vorfuhr.

veröffentlicht am 06.07.2017 um 00:00 Uhr

Er wolle sie zu einer Befragung in einer polizeilichen Angelegenheit abholen, behauptete er. In Wahrheit machte er sich gemeinsam mit den sechs Schülern der Herderschule auf den Weg in die Stadtsparkasse Bad Pyrmont, wo Vorstand Jens Veneman schon auf die Kids wartete. Die sechs hatten nämlich allesamt die diesjährige Fahrradprüfung ohne Fehler und in fabelhaften Zeiten absolviert. Dementsprechend groß war die Freude und Erleichterung der Kinder, als sie das wahre Ziel ihrer Fahrt im Polizeiwagen erkannten. Emily gab allerdings zu, dass sie bereits vorher ahnte, dass es vielleicht zur Sparkasse geht.

Nach den einleitenden Worten von Kommissar Ralf Kleinschmidt beglückwünscht Sparkassenvorstand Jens Veneman die Kids zu ihrem tollen Erfolg und betonte, wie wichtig diese Verkehrssicherheits-Übungen mit dem Fahrrad seien. Die Schüler mussten, unter Aufsicht der Polizei, einen Geschicklichkeits-Parcours mit dem Fahrrad absolvieren. Der 9-jährige Moe erklärt allerdings, dass Ihm der Parcours wenig Schwierigkeiten bereitet hätte: „Am Anfang bin ich ein bisschen ins Straucheln geraten, aber dann ging’s.“

Als Anerkennung für diese tolle Leistung übergibt Veneman den Kids anschließend ihren Preis – je einen Eintrittsgutschein für das Rastiland in Salzhemmendorf.PR



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige