weather-image
Karten im Vorverkauf sind 7 Euro günstiger

Showtime am Doktorsee: Sonntag ist Schlagertag!

Rinteln (ur). Mitten hinein ins relative Sommerloch des

veröffentlicht am 27.02.2009 um 11:42 Uhr

Durch den Schlagermarathon am Doktorsee führt Bauchredner Addy A

Veranstaltungsreigens in der Region nimmt die "Santa Maria" mit Roland Kaiser und vermutlich sieben Fässern Wein an Bord Kurs auf den Doktorsee. Und die Goombay Dance Band lässt die Sonne von Jamaica über den Wassern erstrahlen, Bernd Clüver schluchzt was in die Mikrofone vom Jungen mit der Mundharmonika und die Älteren erinnern sich, dass dieser kleine Schlagerprinz einst das Herz des "BravoGirls 1964" ersang - oder war das gar schon ein Jahr früher? So ein prominent besetztes Schlagerfestival wie am kommenden Sonntag ab 15 Uhr hat es wohl in Schaumburg noch nie gegeben - auch wenn Künstler wie Gaby Baginsky schon mal ihre Visitenkarte in Rinteln abgaben, zumal auch noch Harpo den legendären "Moviestar" anschmachtet und Tommy Steiner alle Petri-Jünger am Ufer auf der Jagd nach Zander oder Brasse zu "Fischern von San Juan" werden lässt. "So ein Träumer!", mag mancher angesichts einer solchen Starbesetzung dem Schreiber dieser Zeilen mit Nachwuchssängerin Lara unterstellen, aber nichts da: Zu den Klängen der Showband "Die Maros" wird das alles gute sieben Stunden lang auf ganz großer Bühne zu erleben sein - in einem Programm, das vom bauchredenden Entertainer AddyAxon moderiert wird. Noch gibt es für dieses Spektakel Karten im Vorverkauf in der Geschäftsstelle der Schaumburger Zeitung und natürlich auch am Doktorsee: Gegenüber den Tickets an der Tageskasse spart man dabei glatt noch mal bares Geld - 25 Euro kosten die Tickets jetzt, am Veranstaltungstag 32 Euro. Die Sitzplätze sind übrigens nicht nummeriert: Wer sich einen Platz in den ersten Reihen sichern möchte, tut tunlichst gut daran, rechtzeitig zu erscheinen...



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt