weather-image
23°

Pearl vom Zaubergarten gewinnt unter sportlichen Partbred Shetties

Shetlandpony ausgezeichnet

Hessisch Oldendorf. Auf der Bundesschau der IG Shetland in Bad Harzburg konnte die junge Züchterin Anna-Virginia Wirbuleit aus Klein Berkel einen tollen Erfolg verbuchen. In der jährlich stattfindenden Zuchtschau werden die verschiedenen Shetlandponyrassen von zwei Richtern bewertet. Es werden die Grundgangarten und der Gesamteindruck des Ponys beurteilt. Hier können sich die Ponys für den sogenannten Endring qualifizieren, in dem dann nochmals die besten Shettys gegeneinander antreten und der Bundessieger und der Reservesieger der Shetlandponyrasse ermittelt wird.

veröffentlicht am 04.10.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 05:41 Uhr

270_008_5854532_wvh0410_Shetlandpony_DSCF1287.jpg

Anna-Virginia Wirbuleit wurde mit der dreijährigen Stute „Pearl vom Zaubergarten“ Bundessiegerin im Wettbewerb der deutschen Partbred Shetlandponys sportlich. Pearls Mutter „Pinia von Kuhl“ errang den Reservesiegertitel der deutschen Partbred Shetlandponys original. Bei den Jungstuten (1-2-jährig) wurde ebenfalls ein Bundesjugendsieger je Rasse ermittelt. Hier wurde Anna-Virginias Stute „Gilda“ Bundesjugendsieger und ihre Stute „Ceks“ Reservesieger.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?