weather-image
Heimniederlage gegen Duderstadt / Auch SG-Keeper Henze mit starker Partie

SG Hohnhorst-Haste schießt den Jahn-Torwart berühmt - 23:25

Handball (hga). Die SG Hohnhorst-Haste hat es verpasst, den Anschluss an die obere Tabellenhälfte herzustellen. Gegen den TV Jahn Duderstadt setzte es eine 23:25 (11:15)-Heimniederlage, die SG haderte mit ihren vergebenen Chancen.

veröffentlicht am 12.03.2007 um 00:00 Uhr

Björn Hildebrandt im Klammergriff: Der SG-Spieler blieb ohne Tor

"Schießen wir den Torhüter nicht berühmt, haben wir sie im Sack", ärgerte sich SG-Coach Marc Siegesmund, kritisierte den Umgang mit klarsten Chancen wie Tempogegenstößen. Allerdings zeigte die SG über die gesamte Spielzeit den Willen zum Erfolg, lieferte in der Abwehr eine mehr als ordentliche Leistung ab. "In der Abwehr hatten wir keine Anlaufschwierigkeiten", befand Siegesmund. Dabei war Torhüter Ingo Henze absolut herausragend, parierte etliche Würfe der Gäste. In Hälfte eins lief die SG lange einem Rückstand nach, ehe der 10:10-Ausgleich gelang. "Wir geraten in Rückstand, weil wir unsere Dinger nicht reinmachen", stellte Siegesmund fest. Das führte zum 11:15-Pausenrückstand, der beim 14:16 (35.) und 16:18 (40.) seine Fortsetzung fand. In der Abwehr nochgesteigert, schaffte die SG durch Paul Weiser das 18:18 (44.). Wieder folgte eine Phase zu hektisch gesuchter Abschlussversuche, klare Chancen - auch Siebenmeter - wurden vergeben. Beim 20:20 (50.) war die SG dran, ebenso beim 23:23 (58.), ehe vergebene Chancen in den Schlussminuten für die 23:25-Niederlage sorgten. "Die Chancen haben wir uns erarbeitet, wenn wir sie reinmachen, brauchen wir über Taktik nicht reden", bilanzierte Siegesmund. SG: Weiser 5, Wengler 4, Kirchmann 4, Engel 4, Daseking 3, Güth 1, Gümmer 1, Hilbig 1.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt