weather-image
13°
Martin Engel glänzt mit neun Toren

SG Haste reichen starke 20 Minuten zum 36:28-Erfolg

Handball (hga). Mit einem 36:28 (19:16)-Auswärtssieg im Gepäck hat die SG Hohnhorst-Haste in der Oberliga die Heimreise von der TSG Emmerthal angetreten. Die angestrebte Verbesserung der Auswärtsbilanz wurde erreicht, sorgte für Aufatmen und Erleichterung bei der SG.

veröffentlicht am 12.11.2007 um 00:00 Uhr

"Das haben wir locker gezogen, selbst wenn wir nicht einhundert Prozent gegeben haben, es war ein Beleg für die Weiterentwicklung meiner Mannschaft", resümierte SG-Trainer Marc Siegesmund. Befürchtungen von Fans und Verantwortlichen, die SG würde wie schon einmal eine wichtige Chance im Kampf um Spitzenplätze ungenutzt lassen, zerstreute die Mannschaft auf dem Parkett. Zu Beginn der Partie sah es nicht nach einem lockeren Ziehen von Möglichkeiten aus, die SG-Abwehr ließ dem Rückraum der Gastgeber bis zum 9:9 zu viel Raum. "Wir haben nicht konsequent gearbeitet, deshalb durfte Emmerthal so viele Tore werfen", kritisierte Siegesmund seine Abwehr. Schließlich legte die SG vorne wie hinten zu, zog auf 14:9 weg und ging mit 19:16 in die Kabine. Im zweiten Spielabschnitt steigerte sich die Abwehr der SG Hohnhorst-Haste endgültig. Zwischen der 38. und 52. Minute gelang den Gastgebern kein Treffer, die SG zog vom 25:20 auf 31:20 weg. Trainer Marc Siegesmund war mit seinem Angriff mehr als zufrieden: "Unser Angriff hat Emmerthal auseinander genommen." In der Schlussphase schwächte sich die TSG durch zahlreiche Strafzeiten selbst, der SG reichten insgesamt 20 Minuten gute Abwehrarbeit, um einen wichtigen Sieg im Hinblick auf die kommende Heimspielserie einzufahren. SG: Engel 9, Güth 7, Kirchmann 5, Wengler 4, Krikli 4, Weiser 4/2, Daseking 2, Gümmer 1.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt