weather-image
12°
×

Bezirksklasse der Kegler spielte in Wunstorf

SG Hameln II überwintert auf Platz zwei

Hameln/Wunstorf. In der 1. Bezirksklasse der Kegler trafen in Wunstorf die Mannschaften KG Adensen (Tabellendritter) und SG Hameln II (Tabellenfünfter) aufeinander. Die ersten Starter waren Josefa Thamm (709 Holz) und Karl-Heinz Hilla (709 Holz). Danach starteten Herbert Fornalski (713 Holz) und Gerd Velten, der aber Schwierigkeiten auf den Bahnen hatte und durch den Ersatzspieler Peter Wittkopp ab dem 31. Wurf ausgetauscht werden musste. Insgesamt erreichten sie gemeinsam noch 694 Holz. Nach einem spannenden Wettkampf konnten sie den Sieg mit 2825 : 2821 Holz für sich verzeichnen.

veröffentlicht am 22.12.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 03:41 Uhr

Das 2. Spiel fand gegen Üstra Sport Hannover statt. Die Spieler Karl-Heinz Hilla (712 Holz) und Gerd Velten (704 Holz) konnten gegenüber dem Gegner 18 Holz Vorsprung erzielen. Dann starteten die Kegler Josefa Thamm (720 Holz) und Herbert Fornalski (735 Holz). Sie brachten die Punkte mit 2871 : 2854 sicher nach Hause. In beiden Spielen war Herbert Fornalski der beste Kegler. Auch die Einzelwertungspunkte im ersten Spiel 20:17 und im zweiten 20:16 gingen nach Hameln.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige