weather-image
21°

SG Börry alarmiert nach dem Spiel gegen den TC Hameln die Polizei

In der 2. Fußball-Kreisklasse (Staffel 2) kam es am Donnerstagabend nach der hitzigen Partie zwischen der SG Börry/Latferde und dem TC Hameln (3:3) fast zum Eklat. Wie Börrys Trainer Bernd Wollborn gegenüber der Dewezet bestätigte, wurde nach dem Spiel die Polizei alarmiert, weil sich einer seiner Spieler von mehreren Personen bedroht fühlte, die nach dem Spiel über eine Stunde auf dem Parkplatz gewartet hätten, dass er aus der Kabine kommt. Angeblich um ihm "auf die Fresse zu hauen", so Wollborn. Bei den Personen soll es sich nach Angaben der Polizei angeblich um mehrere Spieler des TC Hameln gehandelt haben. Die waren aber schon weg, als die Polzei vor Ort eintraf.

veröffentlicht am 29.04.2016 um 12:42 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 18:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?