weather-image
25°
×

Frühjahrstreffen der Feuerwehrkameraden

Senioren trafen sich

Weibeck. Wilfried Eldracher begrüßte die 27 Teilnehmer der Altersabteilung, ferner die Gäste: Bürgermeister Harald Krüger und Stadtbrandmeister Jürgen Hilpert. Es folgte ein Referat vom Bürgermeister über die Wichtigkeit der freiwilligen Feuerwehren im Stadtgebiet von Hessisch Oldendorf und den 24 Ortsteilen bei diversen örtlichen Veranstaltungen.

veröffentlicht am 07.04.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 18:21 Uhr

Stadtbrandmeister Jürgen Hilpert berichtete über die Feuerwehreinsätze und über die Beschaffung von Feuerwehrgeräten (zum Beispiel TS Zersen), Funkgeräte und Atemschutzgeräte sowie bauliche Maßnahmen an Feuerwehrgerätehäusern.

Den Kassenbericht trug Manfred Jozefiak vor. Die Kasse wurde von Werner Buchmeier geprüft und akzeptiert. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Als Kassenprüfer wurden Werner Buchmeier und der neu in der Altersabteilung aufgenommene ehemalige Stadtbrandmeister Hans-Jürgen Hoffmann gewählt. Neu hinzugekommen ist auch der ehemalige stellvertretende Ortsbrandmeister Helmut Franz aus Weibeck. Stadtbrandmeister Jürgen Hilpert setzte sich auch dafür ein, dass das neue Löschfahrzeug HLF 20/16 nach Weibeck kommt, dammit des die Kameraden besichtigen können.

Folgende Termine wurden bekannt gegeben: Die Besichtigung des Feuerwehrmuseums Kirchohsen am 11. Mai , Grillen in Rumbeck am 28. Juli, das Jahrestreffen in Kirchohsen bei der Kreisfeuerwehr am 11. November und am 23. November findet der Kaffeenachmittag mit den Frauen statt.

Zum Abschluss gab es ein zünftiges „Feuerwehr-Mollen-Essen“ und dabei wurde den Kameraden noch eine Osterüberraschung von Wilfried Eldracher kredenzt, ein Osterhase mit Inhalt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige