weather-image
23°

Selbstverständlich?!

Kennen Sie sich aus im Buddhismus? Keine Sorge, ich möchte nicht über den Buddhismus reden - nur so viel: Was für einen Christen selbstverständlich ist, ist für einen Buddhisten lange nicht selbstverständlich.

veröffentlicht am 19.01.2008 um 00:00 Uhr

0000474457-11.jpg

Autor:

Pastor Detlev Brandt

Zum Beispiel ist meiner Kenntnis nach für einen Buddhisten die Begegnung eines Menschen mit Gott völlig unmöglich. Aus einem einfachen Grund: Buddhisten kennen keinen Gott. Buddhisten glauben, dass sie die Erlösung in sich selbst oder aus sich heraus erreichen können. Es bedarf für einen Buddhisten der eigenen Anstrengung, dem Ziel der Erlösung Stück für Stück näher zu kommen. Nichts und niemand hilft einem Buddhisten dabei, die Sprüche der spirituellen Meister zu deuten und zu verstehen. Ein Buddhist ist auf sich allein gestellt. Können wir uns vorstellen, was es für einen Buddhisten bedeutet, wenn er hört, dass Gott in Jesus Christus uns Menschen nahe gekommen ist? Können wir uns vorstellen, was es für einen Buddhisten bedeutet, wenn er im Studium des Neuen Testamentes wahrnimmt: Nicht ich selber muss meine Erlösung erwirken, sondern Jesus Christus hat sie für mich erwirkt. Nicht ich muss etwas tun, sondern Jesus Christus hat alles für mich getan? Das gilt es zu glauben. Wahrscheinlich sind Sie, verehrter Leser, kein Buddhist. Was aber denken Sieüber die Möglichkeit, Gott zu begegnen? Die Bibel bringt uns die gute Nachricht, dass man Gott tatsächlich begegnen kann: Ich und Sie auch. Dabei ist es keineswegs selbstverständlich, dass es so ist. Erachten wir es also bitte nicht als selbstverständlich, dass Christen einen Gott kennen, dem wir uns nahen dürfen und der sich uns naht. Erachten wir es also bitte nicht als selbstverständlich, dass Christen einen Gott kennen, zu dem wir sprechen dürfen und der zu uns spricht. Erachten wir es also bitte nicht als selbstverständlich, dass Christen einen Gott kennen dürfen, den wir lieben dürfen und der uns liebt. Das ist wirklich nicht selbstverständlich. Detlev Brandt ist Pastor der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Rinteln (Baptisten).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt