weather-image
15°
×

Spendenübergabe an die Hospizvereine

Seit zehn Jahren

HAMELN. Seid nunmehr zehn Jahren überreichen die Damen des Handarbeitskreises vom Altenhilfe Kompetenz-Zentrum im Februar eine Spende an die Hospizvereine Hameln und Bad Pyrmont.

veröffentlicht am 27.03.2018 um 12:57 Uhr

Das ganze Jahr über wird gestrickt, aus zum Teil gespendeter Wolle entstehen, Strümpfe, Stulpen, Mützen oder Babygarnituren und vieles mehr. Gegen eine Spende werden die Arbeiten abgegeben. Mittlerweile arbeiten die Damen auch auf Bestellung, Socken in allen Größen oder mit extrabreitem Schaft oder eine Garnitur für Neugeborene. Jeden Dienstag von 10 bis 12 Uhr treffen sich die Damen zum Stricken und Klönen, wer Lust und Zeit hat und gerne handarbeitet, ist jederzeit willkommen.

Dies gilt natürlich für alle Angebote in der Neuentor-straße 4, ganz gleich, ob Spielen, Tanzen oder nur gemütlich zusammensitzen – sprechen sie uns an!

Durch die Spenden können Familien, die ein krankes Kind zu Hause pflegen und extremen Belastungen ausgesetzt sind, unterstützt werden. Außerdem können neue Hospizbegeleiter ausgebildet werden, die sterbende Menschen einfühlsam begleiten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige